Infos
Gute gebrauchte Anhänger?


Sie suchen einen "guten gebrauchten Anhänger"?
  
Beim Kauf eines Anhängers sollten Sie 2 Dinge unbedingt wissen, um sich selber Zeit und Geld zu sparen!
 
1. Die Gewinnspanne eines Händlers an einem Anhänger liegt meistens unter 10 %!
 
2. Anhänger haben sogut wie keinen Wertverlust!
 
Aber was bedeutet das nun für Sie?
 
Sie brauchen den Anhänger nur selten und wollen ja nicht soviel Geld ausgeben.
 
Ein Beispiel:
 
Sie kaufen einen neuen Anhänger mit Plane oder einen Motorradanhänger für sagen wir 600,- Euro neu.
 
Mit dem Plananhänger fahren Sie gelegentlich Ihren Hausmüll auf die Kippe oder den Gartenmüll weg.
Der Andere braucht den Motorradanhänger für den Urlaub nach Österreich einmal im Jahr.
Die Fahrleistungen des Anhänger liegen so bei 1000 km bis 3000 km im Jahr?!
 
Nach etwa 3 Jahren kommt Ihr Nachbar und möchte Ihren Anhänger kaufen oder Sie benötigen vielleicht selber einen anderen Anhänger und verkaufen Ihren "alten" wieder.
 
Ihr Nachbar möchte einen "guten gebrauchten"!
Ihr Anhänger hat wenn es hoch kommt warscheinlich zwischen 3000 km und 10.000 km auf dem Tacho und Sie haben ihn immer pfleglich in der Garage geparkt.
Selbst die Reifen sind noch ok.
 
Ihr Nachbar bietet Ihnen noch 200 bis 300 Euro an für "den alten". Für Sie ein akzeptabler Preis?
Sicherlich nicht! Ihre Preisvorstellung wird warscheinlich bei ca. 500,- Euro liegen, weil der Anhänger ja noch
"so gut wie neu" ist und Sie obendrein ja auch noch grade wieder TÜV drauf gemacht haben.
 
Ihr Nachbar kauft also entweder Ihren 3 Jahre alten Anhänger für 500,- Euro oder einen neuen für 600,- Euro.
Und genau das ist jetzt Ihre Situation!
 
Mit ein Paar Mark oben drauf haben Sie:
 
- einen neuen Anhänger mit vollem TÜV
- mindestens 2 Jahren Garantie
- einen Händler als Ansprechpartner für weiteres Zubehör und Ausstattung
- eine qualifizierte Beratung von einem Fachmann
- ein  Qualitätsprodukt, das ebenfalls kaum an Wert verliert und einen hohen Widerverkaufswert hat
 
Ein Anhänger ist wie ein Sparbuch - wenn man ihn kauft ist erst mal die Kohle weg
                                                                    wenn man ihn aber wieder verkauft, kommt das selbe Geld wieder zurück
Ihr Gewinn (die Zinsen) sind Ihr eigener Nutzen des Anhängers über z.B. 3 Jahre, ohne an Wert zu verlieren.
 
 
Sollte Ihnen tatsächlich jemand Ihren gewünschten Anhänger "richtig günstig" anbieten, ziehen Sie folgende Mängel in Betracht:
 
- meistens hat der Anhänger keinen TÜV mehr oder nur noch kurze Zeit und niemand weiß, ob er ihn nochmal
  bekommt
 
- die Plane ist zerrissen und es regnet rein
 
- der Anhänger hatte einen Unfall und somit einen größeren Schaden - möglicherweise Achsschaden oder
  Deichselschaden (Rahmen verzogen) -
 
- durch Überladung hat die Achse einen Schaden erlitten und bekommt keinen TÜV mehr
 
- der Boden ist durch und muß erneuert werden
 
- die Auflaufbremse ist defekt und schlägt
 
Sollten Sie diese Schäden oder Mängel beheben müssen um ihn fahrtauglich zu bekommen oder ihn einigermaßen herzurichten, hätten Sie auch gleich einen neuen Anhänger vor Ort kaufen können (mal abgesehen von den km die Sie durchs Land fahren um den "Schrott" abzuholen).
 
 
Es gibt nur ganz wenige Gründe, wie Sie wirklich günstig einen guten Anhänger erlangen können
 
- wenn z.B. jemand umzieht und die neue Wohnung keinen Parkplatz für den Anhänger hat oder
- wenn  jemand einen Anhänger geerbt hat, aber keine Anhängerkupplung hat
 
 
Wir empfehlen Ihnen unsere Angaben auf dem Anhängermarkt zu überprüfen und sich ein eigenes Bild zu verschaffen.
 
Solange setzen Sie uns einfach auf  Favoriten , damit Sie uns im Bedarfsfall wiederfinden oder blättern gleich mal in unseren Aktionspreisangeboten in Neuwarenqualität zum kleinen Preis unter:
 
 
Wir hoffen Ihnen hiermit wichtige Informationen vermittelt zu haben, die Sie bei der Auswahl Ihres Wunschanhängers sinnvoll unterstützen!
 
Mit freundlichen Grüßen
Clemens & Partner


© Copyright by
Clemens & Partner

Design by PCSYS